E-Rechnung erstellen und hochladen

Um eine E-Rechnung zu erstellen muss von GASTROdat
der gd_Renungsexport installiert und registriert werden.

Einfach den Rechnungsexport starten und unter Einstellungen Stammdaten
alle Felder ausfüllen. Die Lieferantennummer erhalten Sie von der Finanz.

erechnung1.png

Wichtig Sie benötigen eine Bestellnummer
und die UID des Kunden. Die UID muss in der Gästekartei vorhanden
und die Rechnung muss auf die Zahlungsart Debitor in Gastrodat abgeschlossen sein.
Wenn diese Daten alle eingegeben wurden haben Sie die Vorraussetzung
eine E-Rechnung zu erstellen.

erechnung2.png

Mit einem Doppelklick auf die gewünschte Rechnung können Sie den export starten.

erechnung3.png

Hier die Bestellnummer eingeben

erechnung4.png

Die Rechnung wurde in den im Dialogfeld angegebenen Ordner erstellt.
Jetzt die Rechnung auf dem Unternehmer - Service - Portal hochladen

erechnung5.png

Sofern der Upload erfolgreich war auf Ja, andernfalls auf Nein.
Im Falle einer Fehlermeldung beim Upload den technischen Support von
GASTROdat kontaktieren.

erechnung6.png

Um die XML Datei an die Behörde zu übermitteln gehen
Sie auf die Seite www.usp.gv.at und melden sich dort an.

Sie finden nun unter den Services den Punkt E-Rechnung

usp1.png

Auf dieser Seite auf Rechnung hochladen klicken.

usp2.png

Nun auf Durchsuchen und die Rechnung im Ordner suchen und auswählen.
Danach auf Rechnung abschicken. Somit ist die Rechnung an die Behörde
übermittelt worden.

usp3.png
Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License